Kurzcheck für die Pflege:

Beschäftigtengesundheit

Machen Sie den Kurzcheck.

Die orange markierten Bereiche zeigen Ihnen, welche Themen Sie zuerst angehen sollten.

Trifft das auf Ihre Einrichtung zu? Kreuzen Sie an.

Ja

Nein

Sind die Arbeitsbedingungen und das Arbeitsumfeld so gestaltet, dass sie ein gesundes Arbeiten unterstützen?

Stehen allen Beschäftigten genügend Arbeits- und Hilfsmittel zur Verfügung und wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Auswahl beteiligt?

Können Ihre Beschäftigten gesetzlich vorgeschriebene Pausen erholungswirksam z.B. in einem gemütlichen Pausenraum nutzen und tun sie dies auch?

Unterstützen Sie eine gesunde Ernährung Ihrer Beschäftigten beispielsweise durch die Bereitstellung von Wasser, Obst und Gemüsesnacks?

Bieten Sie Gesundheitstage in Ihrer Einrichtung an, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für einen gesunden Lebens- und Arbeitsstil zu sensibilisieren?

Organisieren Sie unter Einbindung der Mitarbeitenden Gesundheitsangebote zum Beispiel zu den Themen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Suchtprävention?

Arbeiten Ihre Beschäftigten rückenschonend, zum Beispiel durch den Einsatz von Hebe- und Tragetechniken und Hilfsmitteln?

Sind Ihre Beschäftigten mit Ausgleichsübungen vertraut, um einseitigen Belastungen vorzubeugen?

Bieten Sie bedarfsorientiert Qualifizierungsmaßnahmen zum Stressmanagement und zur Förderung von Bewältigungskompetenzen (Deeskalationstrainings, Resilienz) an?

Unterbreiten Sie Ihren Beschäftigten Angebote zur Suchtprävention wie beispielsweise Raucherentwöhnungsprogramme?

Auswertung

Jedes Kreuz unter der Antwort "Ja" weist auf eine Stärke in Ihrer Einrichtung hin.
Jedes Kreuz unter der Antwort "Nein" zeigt Ansatzpunkte zur Verbesserung in Ihrer Einrichtung.
Mit welchen Maßnahmen Sie die einzelnen Themen in Ihrer Einrichtung angehen können, erfahren Sie in der psyGA Handlungshilfe „Kein Stress mit dem Stress. Lösungen und Tipps für Pflegeeinrichtungen“. Die Handlungshilfe können Sie unter www.psyga.info > Über psyGA > Angebote > Handlungshilfe für die Pflege kostenlos bestellen und herunterladen.
Seite ausdrucken