Hohe Relevanz für Wirtschaft und Politik

psyGA entwickelt konkrete Lösungen für Arbeitsalltag

Seit Jahrzehnten steigt die Zahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen; psychische Störungen sind heute schon die vierthäufigste Krankheitsgruppe, während sie vor 20 Jahren noch nahezu bedeutungslos waren. Psychische Erkrankungen sind außerdem die häufigste Ursache für krankheitsbedingte Frühberentungen. Die Auswirkungen sind beträchtlich – sowohl für die Betroffenen selbst und ihre Familien als auch für Unternehmen und Volkswirtschaft. Damit wird die psychische Gesundheit zum zentralen Thema in unserer Gesellschaft.

Was können Unternehmen tun, wie können Führungskräfte ihre Teams wirkungsvoll unterstützen und wie sehen konkrete Lösungen für den Arbeitsalltag aus? Das Projekt „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ (psyGA), das vom BKK Dachverband koordiniert wird, gibt Antworten, hält Lösungsansätze und Handlungshilfen für Unternehmen bereit.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). psyGA wird fachlich begleitet durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Projektträger ist die Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (gsub).

Das Projekt psyGA

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Umbruch. Der folgende Einstiegsfilm erläutert die Relevanz des Themas psychische Gesundheit anhand von Daten und Fakten, zeigt Konsequenzen für Unternehmen auf und verdeutlicht den Nutzen von Gesundheitsförderung.

 

Psychische Gesundheit wird zum zentralen Thema in unserer Wissensgesellschaft und betrifft alle Unternehmen – unabhängig von Branche und Größe. Sehen Sie hier Statements von Experten.

 

Experteninterviews zur Bedeutung psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz

Interview mit Dr. Natalie Lotzmann (Leitung Globales Gesundheitsmanagement bei der SAP AG)
 
Interview mit Rudolf Kast (Vorstandsvorsitzender des Demographie Netzwerkes ddn e.V.)
 
Interview mit Dr. Anne-Katrin Krempien (Leitende Ärztin Deutsche Telekom)
 
Interview mit Thomas Sattelberger (Ehemaliger Vorstand Deutsche Telekom, Continental AG und Lufthansa Passage)