Netzwerke

Verschiedene Initiativen und Austauschforen laden zur Zusammenarbeit in der betrieblichen Gesundheitsförderung ein

Netzwerke und Kooperationen bündeln und verbreiten Wissen, bringen Erfahrungen zusammen und schaffen notwendige (Infra-)Strukturen. Davon profitieren vor allem die direkt Beteiligten, aber auch andere Akteure und Interessenten in dem jeweiligen Handlungsfeld. Eine Reihe von Initiativen und Austauschforen laden zur Zusammenarbeit in Sachen betrieblicher Gesundheitsförderung ein:

Seit die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) existiert, hat eine Vielzahl von Aktivitäten aller Partner der Initiative dazu beigetragen, Wege zu einer neuen Qualität der Arbeit aufzuzeigen und betriebliche Lösungen umzusetzen - zum Wohle des Beschäftigten und des Betriebes.

Um die Erfolge in Deutschland noch spürbarer zu machen und flächendeckend relevante Effekte zu erzeugen, bedarf es jedoch auch einer neuen Qualität der Kooperation. INQA will als neutrale Plattform, über die thematischen Initiativkreise hinaus, Vernetzungen ermöglichen und erleichtern.