Respektvoll führen - psychische Gesundheit fördern

Veranstaltungsreihe „Kein Stress mit dem Stress – psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“

Am 23. Januar 2013 lud psyGA in Kooperation mit der Deutschen Post DHL zum zweiten Fachforum der Veranstaltungsreihe „Kein Stress mit dem Stress – psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ nach Bonn ein. Unter dem Titel „Respektvoll führen – psychische Gesundheit fördern“ stand unter anderem die Vorstellung des neuen eLearning-Tools auf dem Programm.

Das eLearning-Tool wurde in Kooperation mit der RWTH Aachen entwickelt und liefert Führungskräften leicht verständliche Vorschläge, wie Mitarbeitende vor stressbedingter Überlastung geschützt werden können und auch sie selbst gesund bleiben.

Eine Einführung ins Thema gab Prof. Dr. med. Wolfgang Senf (Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universität Duisburg-Essen), indem er zentrale Aspekte des Zusammenhangs zwischen Führung und psychischer Gesundheit beleuchtete. In der Talkrunde „In Zukunft gesünder – Was Unternehmen tun können“ diskutierten Unternehmensvertreterinnen und -vertreter über wirkungsvolle Konzepte und Maßnahmen zur Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz.

Die Veranstaltung richtete sich an Führungskräfte aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen und ist Teil der psyGA-Veranstaltungsreihe „Kein Stress mit dem Stress – psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“. Weitere Informationen zum eLearning-Tool für Führungskräfte, inkl. Startbutton und Downloadlink, finden Sie hier